Das minimalistische Design des Samsung Space Monitor SR75 lenkt die Auf­merksamkeit der Nutzer auf das Wesentliche: Die Bildschirminhalte. Der Monitor spart zudem Platz, weil er dank eines integrierten Schwenkfusses direkt am ­Schreibtisch befestigt werden kann.

Der Schwenkfuss ist eine Neuentwicklung von Samsung. Er kann in der Rückseite des schmalen Monitors versenkt werden, was eine einfache Montage und Justierung erlaubt. Das sorgt für mehr Flexibilität und Ergonomie am Arbeitsplatz. Der Monitor kann dank seiner robusten Scharniere ganz einfach nach vorne gekippt, ausgefahren oder bis zur Tischoberfläche abgesenkt werden. Die verstellbare Standfunktion ermöglicht so eine Bildschirmansicht aus verschiedenen Perspektiven. Wird der Bildschirm nicht gebraucht, kann er flach an die Wand geschoben werden. Der Anschlusszugang ist einfach und das Kabelmanagement diskret, denn Strom- und HDMI-Kabel sind im Schwenkfuss integriert.
 
Der SR75 lenkt die Aufmerksamkeit auf das Wesentliche und ermöglicht damit mehr Platz zum Arbeiten. Gewinnen Sie bis zu 40 % mehr Fläche als mit einem anderen Bildschirm derselben Grösse. Der Monitor mit seinem fast rahmenlosen Design eignet sich sowohl für Büroräumlichkeiten als auch für das Home Office – für jeden der gerne viel Platz auf ­seinem Schreibtisch hat. Weil der Space Monitor einfach und schnell auf die gewünschte Höhe und Position eingestellt werden kann, eröffnen sich vielseitige weitere Einsatzmöglichkeiten. So lässt er sich beispielsweise in Schulen, Bibliotheken oder anderen öffentlichen Räumen nutzen. 
 
Neben seinem ästhetischen Design besticht der Space Monitor mit seiner Leistung: Das 27 Zoll-­Modell bietet WQHD-Auflösung für besonders detaillierte, gestochen scharfe Bilder und das 32 Zoll-­Modell bildet Inhalte in 4 K UHD ab. Dazu trumpft der SR75 mit einer schnellen Bildwiederholrate von 144 Hz und ist somit auch als Gaming-Monitor geeignet.

Beide Modelle sind voraussichtlich ab Ende April in der Schweiz verfügbar.